SPA Guide

Plug-In FV

Atlantotec

Seit geraumer Zeit haben Manualtherapeuten erkannt, dass sehr viele gesundheitliche Probleme von einer nicht korrekt ausgerichteten Halswirbelsäule ausgelöst werden können – Erfahrung und empirische Methoden haben gezeigt, welche Beschwerden in Zusammenhang mit bestimmten Wirbelverschiebungen stehen können.
Atlantotec hat zu grossen Fortschritten bei der Korrektur des ersten Halswirbels, genannt Atlas, geführt. Das Verfahren besteht aus der Anwendung einer speziellen Massagetechnik auf die kurze tiefe Nackenmuskulatur, gefolgt von einer Dehnung (Stretching) spezifischer Muskeln, die mit dem Atlas verbunden sind.
Das Ziel ist dabei, die Muskeln, die den ersten Halswirbel umklammern, zu lösen, um ihm die Rückkehr in die anatomisch-physiologisch korrekte Position zu ermöglichen.
Für die Behandlung wird ein spezifisch dafür entwickeltes Gerät benutzt, das auf einer Frequenz pulsiert und vibriert, welches je nach Muskelkonsistenz und -tonus einstellbar ist. Dieses Gerät ermöglicht eine Entspannung der tiefsten Muskelschichten, was mit einer manuellen Massage niemals erreicht werden könnte.

Wien
Brautinfo.at

brautinfo.at

SHARE
Hotel Larimar
Lebe Bewusst
Institut für Sexualpädagogik
Stadt Wien.at
Durex
Mitgiftler - Das Autrorenportal