Kokosöl – Fitmacher oder Fettmacher?

Kokosöl macht mit extra viel Feuchtigkeit die Haut zart, entfernt Make-Up, hellt die Zähne auf, bändigt strohige Haare, ist als Beauty-Multi-Tasker allseits beliebt. Auch in der Küche soll es Wunder wirken und zahlreiche positive Effekte auf die Gesundheit haben. Das liegt an daran, dass Kokosöl einen hohen Gehalt an Laurinsäure, einer mittelkettigen Fettsäure (MCT), aufweist. MCTs sind Objekt vieler neuer Studien, laut denen sie den Cholesterinspiegel senken, das Herz-Kreislauf-System stärken, antimikrobiell wirken – besonders effektiv zerstört Laurinsäure bestimmte Viren - und sogar schlank machen.

Das Öl aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss enthält allerdings auch sehr viele gesättigte Fettsäuren – eine hohe Zufuhr an gesättigten Fettsäuren wird mit Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Brustkrebs in Zusammenhang gebracht. Verwenden Sie Kokosöl, lassen Sie jedoch lieber die Finger von Kokosfett. Im Laufe der industriellen Härtung von Fetten entstehen nämlich aus den natürlich im Öl vorkommenden Fettsäuren Transfettsäuren, die für den Körper schädlich sind. Profitieren Sie von den Effekten des Kokosöls als Fitmacher indem Sie in der Küche hochwertiges, ungehärtetes Kokosöl einsetzen.

Kokosöl ist nicht nur prima für Gerichte, die eine exotische Note haben, wie etwa Thai Currys. Durch seinen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren ist Kokosöl sehr hitzestabil und deshalb perfekt für alle pfannengerührten Gerichte. Fetten Sie neue Pfannen vor den ersten paar Mal verwenden mit Kokosöl ein, auch Kuchenformen und Kuchenbleche lassen sich gut mit Kokosöl einfetten. Auf das Messer aufgetragen, erleichtert das Öl das Schneiden von klebrigen Lebensmitteln, wie etwa Datteln, erheblich.

 Im Kühlschrank aufgehoben erhält Kokosöl eine Konsistenz, die der von Butter ähnelt. Ein ¾ Teelöffel davon ersetzt einen Teelöffel Butter, etwa beim Backen von Muffins. Rösten Sie Ihr Popcorn selbst? Versuchen Sie es einmal mit Kokosöl statt Sonnenblumen- oder Rapsöl, dann schmeckt es daheim vor dem Fernseher genau so wie im Kino!

zurück zu Essen & Trinken

Brautinfo.at

brautinfo.at

SHARE
Dein Coach
Thermenhof Paierl
Lebe Bewusst
Hotel Larimar
Tanzschule Chris
Mitgiftler - Das Autorenportal